Keramikatelier in Oppède le Vieux

Als wir an unserem ersten Tag in der Provence durch die Gegen fuhren, besuchten wir auch Oppède le Vieux. Und in dem kleinen verwunschenen Dorf fiel uns das Atelier von Olivia Tregaut und Denis Bouniard besonders auf. Ein verzauberter efeubehangener Eingang  lud uns in das Atelier ein. Schon außen am Haus sahen wir einen Reiher und Pinguin. Der Blick nach innen zeigte weitere Exponate ausgewählter Töpferkunst.  Neugierig wie wir nun mal sind, schauten wir uns im Atelier um.

Atelier von Olivia Tregaut in Oppède le Vieux

Atelier von Olivia Tregaut in Oppède le Vieux

Blick in das Keramikatelier von Olivia Tregaut

Blick in das Keramikatelier von Olivia Tregaut

Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt Olivia das Atelier. Denis Bouniard töpfert wunderschöne Gebrauchs- und dekorative Keramiken und Olivia Tregaut hat sich auf Tierskulpturen spezialisiert.

Skulptur eines Sommergoldhähnchen

Wir hatten Glück, die einzigen Besucher zu sein. Olivia arbeitete im Atelier und begrüßte uns. Sofort kamen wir ins Gespräch – ein Gemisch aus Französisch und Englisch – und trotzdem für alle verständlich. Sie war gerade dabei, einen kleinen Vogel „Roitelet Huppe“ zu töpfern, im deutschen besser als Sommergoldhähnchen (Regulus ignicapillus)bekannt. Es war schön, ihr dabei zuzusehen, mit welcher Geduld, Achtsamkeit und liebevollem Tun sie dem kleinen Vogel die Krallen am Körper anbrachte.

Olivia Tregaut

Olivia Tregaut

Eine ganz besondere Skulptur von Olivia Tregaut ist der ca. 1,20 m lange Leguan, der in ihrem Atelier ausgestellt ist. Das prachtvolle Stück hat einen Wert von 6.000 Euro. Unglaublich, wie viel Arbeitszeit sich in so einer Skulptur versteckt. Doch diese genaue, detailgetreue Abbildung benötigt viele kleine Arbeitsschritte. Es lohnt sich!

Für Sie ausgewählt:   Die alte Siedlung Oppède le Vieux

Von Olivia wurden in einer Galerie in Aigues Mortes bis Anfang Oktober 2014 mehr als 70 Exponate ausgestellt. Schade, dass die Ausstellung bereits vorüber ist. Ein Wiedersehen mit der alten Hafenstadt  in der Camargue hätte sich für uns noch mehr gelohnt.

Impressionen aus dem Atelier

Mehr über die beiden Künstler zu erfahren, hier:
http://www.olivia-tregaut-sculpture.com
http://www.denisbouniard.com/

 

Um unseren Blog für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, sind Cookies zugelassen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen