Kürbisquiche

Nachdem der heiße Sommer pünktlich aufgehört hat, sind jetzt in der kühlen und dunklen Jahreszeit leckere und wärmende Kürbis-Rezepte stets willkommen. Hoffentlich liebt Ihr Kürbis genauso sehr wie wir. In den Läden sind die Körbe schon seit langem mit den farbenfrohen Kürbissen gefüllt. Bei diesen kühleren Temperaturen und dem trüben Wetter tut eine warme Kürbisquiche sicherlich gut! Sie ist jedenfalls meine absolute Lieblingsquiche geworden. Kalt schmeckt sie genauso oder fast noch besser als warm. Dieses leckere Kürbisquiche-Rezept mit Hokkaido ist also bestimmt auch für die nächste Party bestens geeignet! Auf der Consumenta sind wir von unserer Gourmetbotschafterin damit verwöhnt worden. Vielen Dank, Petra.

Drucken
Kürbisquiche
Portionen: 12 Stück
Zutaten
Teig
  • 250 g Dinkelmehl
  • 150 g Butter in Stücken und etwas zum Einfetten bzw. Backpapier
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
Belag
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Emmentaler
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Zwiebel (halbiert)
  • 100 g Schinkenspeckwürfel
  • 4 Eier
  • 1 saure Sahne
  • 1 Creme fraiche
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 5 Tropfen Lebensmittelaroma Orange
Anleitungen
  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig arbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Käse und Petersilie in der Küchenmaschine oder Moulinette zerkleinern und vermischen. Kürbis mit der Küchenmaschine zerkleinern. Zwiebeln schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Eier, saure Sahne und Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Muskat, Orangenaroma und Maisstärke verrühren oder mit dem Pürierstab durchmischen. Teig auf dem Backblech ausrollen. Kürbis und Käse/Petersilie darauf geben, ebenso die Zwiebeln und die Speckwürfel, Sahnemasse darüber geben und bei 200° C 30 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Die Kürbisquiche mit Salat servieren.

Unsere Gourmetbotschafterin Petra Braun-Lichter hat dieses Rezept für diese Kürbisquiche zubereitet.

Probiert die Kürbisquiche diesen Herbst einfach mal aus und überzeugt euch selbst!
Bon Appétit.